Neuigkeiten

 
Bosch Keo
Hält den Ast beim Schnitt
Mit dem Keo bringt Bosch eine Akku-Gartensäge für komfortables, einhändiges Arbeiten auf den Markt.

Bosch Keo

  • Schneidet Äste mit einem Durchmesser bis zu 80 Millimeter
  • Mit abnehmbarem Haltebügel für komfortables, einhändiges Arbeiten
  • Integrierter Lithium-Ionen-Akku für maximale Bewegungsfreiheit

Mit dem Keo bringt Bosch eine Akku-Gartensäge für komfortables, einhändiges Arbeiten auf den Markt. Sein besonderes Merkmal ist der abnehmbare Haltebügel „A-Grip“. Durch ihn wird es möglich, mit nur einer Hand zugleich Säge und Ast zu halten. So lassen sich Zweige bequem schneiden, ohne dass die zweite Hand den Ast stabilisieren muss, der sonst durch die Sägebewegung hin- und her schwingen würde. Das ist besonders beim Auslichten hoher, schwer erreichbarer Äste von Vorteil. Aber auch das Schneiden von Pflanzstäben, Spalieren oder Zaunlatten ist mit dem Keo einfach und ohne Kraftaufwand zu bewerkstelligen. Nimmt man den Haltebügel ab, erhöht sich der maximale Schnitt-Durchmesser von 60 auf 80 Millimeter und der Nutzer kann auch besonders nah am Stamm sägen.

Leicht, handlich und leistungsstark

Das Gerät wiegt inklusive Haltebügel nur 1050 Gramm und liegt durch seinen geringen Griffumfang und die Softgrip-Auflagen optimal in der Hand. Dazu trägt auch die gute Balance zwischen Motor und Akku bei. Mit bis zu 2 800 Hüben pro Minute gehen Schnitte zügig voran. Gleiches gilt für den Sägeblattwechsel: Per SDS-System – Ring drehen, Sägeblatt entnehmen, neues Sägeblatt einklicken, Ring zurückdrehen – ist dieser schnell und einfach erledigt. Passend zum Gerät sind die Säbelsäge-Blätter „Top for Wood“, „Flexible for Wood and Metall“, „Flexible for Metal“ und „Special for Plaster“ als Zubehör erhältlich. Der Gasgebeschalter mit stufenlos regelbarer Hubzahl sorgt dafür, dass für jedes Material die passende Geschwindigkeit gewählt werden kann.

Betrieben wird die kabellose Gartensäge mit einem 10,8 Volt-Akku mit Lithium-Ionen-Technik. Auf der Ladezustandsanzeige am Gerät ist jederzeit ablesbar, wie viel Energie noch zur Verfügung steht. Mit einer Akkuladung können rund 190 Äste bis 15 Millimeter Durchmesser geschnitten werden, 70 Äste bis 30 Millimeter Durchmesser oder 30 Äste bis 60 Millimeter Durchmesser. Weiterer Pluspunkt: Lithium-Ionen-Akkus entladen sich kaum selbst und sind deshalb auch nach längerer Pause einsatzbereit. Darüber hinaus zeigen sie keinen Memory-Effekt: Die Akkus können jederzeit nachgeladen werden, ohne dass der Anwender einen Leistungsabfall in Kauf nehmen muss.

Weitere Informationen zum Keo


27.08.2012
 
 
DE
Merken
Gemerkt
Jetzt kaufen
Filter zurücksetzen
Filter anzeigen
Filter ausblenden
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Weitere Projekte anzeigen
Weitere Projekte ausblenden
Artikelvarianten ausblenden
Artikelvarianten einblenden
Gartenratgeber schließen
S3.2.X_open_garden_hint
Erfahrungsbericht lesen
Erfahrungsbericht schließen
Detailierte Materialliste ausblenden
Detailierte Materialliste einblenden
Vergleichsliste
Produkte
Produkt
Weitere Empfehlungen anzeigen
Weitere Empfehlungen ausblenden